#blaulicht2024

Kurzmeldungen

Angefahren und Abgehauen

in Sömmerda

Sömmerda. Samstagabend erfasste ein Autofahrer in Sömmerda zwei Fußgänger und fuhr davon. Der 20-Jährige war mit seinem VW im Parkweg Richtung Weißenseer Straße unterwegs gewesen, als zwei Fußgänger die Straße querten. Aus noch nicht geklärter Ursache übersah der Autofahrer die 54-Jährige und den 69 Jahre alten Mann und stieß mit beiden zusammen. Durch die Kollision wurden diese leicht verletzt. Statt anzuhalten, gab der junge Mann Gas und machte sich aus dem Staub. Die Verletzten notierten sich das Kennzeichen und erstattenden Anzeige bei der Polizei. Wenig später erhielt der 20-Jährige einen Besuch der Polizeibeamten, die mehrere Strafanzeigen u a. wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort, mit im Gepäck hatten. (SE)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2024

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall nach Wildwechsel

Nausiß nahe Nausiß

Zur Leseliste hinzufügen

33.000 Euro erbeutet

Landkreis Sömmerda Betrüger prellen 82-Jährige

Zur Leseliste hinzufügen

Zeugen gesucht nach tödlichem Verkehrsunfall

Andisleben nahe Andisleben

Zur Leseliste hinzufügen
Lohnplus für 880 Bau-Beschäftigte

Lohnplus für 880 Bau-Beschäftigte

Sömmerda Rund 880 Bau-Beschäftigte arbeiten in 96 Betrieben im Kreis Sömmerda und bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf.

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Angriff im Stadtpark

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Einbruch in den Bauspielplatz

Sömmerda in Skaterpark

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Regenfallrohre gestohlen

Walschleben in Walschleben