#blaulicht2024

Kurzmeldungen

Dreistigkeit kennt keine Grenzen

Wiederholungstäter

Landkreis Sömmerda. Ein Mann fuhr letzte Nacht ohne Kennzeichen durch den Landkreis Sömmerda. Dies weckte die Neugier der Polizei. Der 67-jährige Fahrer wurde durch Beamte gestoppt und kontrolliert. Dabei fanden die Beamten nicht nur heraus, dass es ihm verboten war ein Auto zu steuern. Wenige Stunden zuvor hatten Beamte bereits gefälschte Kennzeichen von seinem Fahrzeug abgebaut und beschlagnahmt. Den Fahrer erwarten nun verschiedene Anzeigen, unter anderem wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (MO)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2024

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Fehlende Kennzeichen

Guthmannshausen führen zu mehreen Anzeigen

Zur Leseliste hinzufügen

2,10 Promille

Schloßvippach 50-Jähriger in Schloßvippach

Zur Leseliste hinzufügen

8-Jähriger verletzt sich schwer

Rastenberg bei einem Fahrradunfall

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall bei Bahnübergang

Straußfurt nahe Straußfurt

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 23 Stunden

Tresor mit Bargeld gestohlen

Rastenberg in Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Lohnplus für Maler und Lackierer

Sömmerda Lohn-Plus gilt für alle 16 Malerbetriebe im Kreis Sömmerda. 50 Maler und Lackierer im Kreis Sömmerda bekommen mehr Geld.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Glück im Unglück

Weißensee nahe Weißensee

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Betrug mit Kryptowährung

Landkreis Sömmerda Polizei warnt