#blaulicht2024

Kurzmeldungen

Streit mit Verletzten

in Sömmerda

Sömmerda. Eine Rangelei zwischen Männern sorgte Donnerstagnachmittag in Sömmerda für zwei Verletzte. Auf einem Supermarktparkplatz waren drei Männer aus noch ungeklärter Ursache in Streit geraten. Dabei schlugen zwei 33 und 35 Jahre alten Männer auf einen 19-Jährigen ein. Dieser setzte sich mit Schlägen zur Wehr. Zwei der Männer wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt. Noch bevor die Polizei vor Ort eintraf, bekam einer der Streithähne flinke Füße. Dieser wurde jedoch kurze Zeit später von den Beamten festgestellt. Es wird nun u.a. wegen Körperverletzung ermittelt. (SE)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2024

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Seniorin wird Ziel von Betrügern

Landkreis Sömmerda 86-Jährige verliert über 70.000 €

Zur Leseliste hinzufügen

Zigarettenautomat gesprengt

Buttstädt in Buttstädt

Zur Leseliste hinzufügen

Fast 100 Briefe in Mülltonne entsorgt

Kölleda in Kölleda und Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

Fahrerflucht nach Unfall

Landkreis Sömmerda Polizei sucht schwarzen Seat Leon

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Überholmanöver endet in Unfall

Straußfurt nahe Straußfurt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Gesuchter in Teppich eingewickelt

Sömmerda Kurioses aus Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Berauscht und ohne Führerschein

Kölleda unterwegs in Kölleda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mit gefälschtem Führerschein

Sömmerda unterwegs in Sömmerda