#blaulicht2024

Kurzmeldungen

Betrunken überschlagen

Totalschaden - 1,7 Promille

Riethnordhausen. Alkohol am Steuer brachte in der vergangenen Nacht einen Autofahrer in eine brenzlige Situation. Der 27-Jährige war gegen 03:00 Uhr mit seinem Audi auf einem Feldweg bei Riethnordhausen im Landkreis Sömmerda unterwegs gewesen. Auf Höhe eines Kieswerks verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto rutschte seitlich eine Böschung hinunter, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. An dem Audi entstand Totalschaden. Bei dem 27-Jährigen wurden zwar keine Verletzungen, dafür aber fast 1,7 Promille in der Atemluft festgestellt. Der betrunkene Fahrer musste seinen Führerschein abgeben und erhielt eine Strafanzeige. (JN)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2024

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall nach Wildwechsel

Nausiß nahe Nausiß

Zur Leseliste hinzufügen

33.000 Euro erbeutet

Landkreis Sömmerda Betrüger prellen 82-Jährige

Zur Leseliste hinzufügen

Zeugen gesucht nach tödlichem Verkehrsunfall

Andisleben nahe Andisleben

Zur Leseliste hinzufügen
Lohnplus für 880 Bau-Beschäftigte

Lohnplus für 880 Bau-Beschäftigte

Sömmerda Rund 880 Bau-Beschäftigte arbeiten in 96 Betrieben im Kreis Sömmerda und bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf.

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Angriff im Stadtpark

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Einbruch in den Bauspielplatz

Sömmerda in Skaterpark

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Regenfallrohre gestohlen

Walschleben in Walschleben