#blaulicht2024

Kurzmeldungen

13.500 Euro Unfallschaden

zwischen Gebesee und Andisleben

Gebesee. Auf der Bundesstraße zwischen Gebesee und Andisleben wurde es Montagvormittag nach einem Verkehrsunfall rutschig. Ein 39-Jähriger war dort mit seinem Opel unterwegs gewesen, als er auf einen Caddy auffuhr. Dieser wurde bei dem Aufprall wiederum auf einen VW geschoben. Zwei der Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und Betriebsflüssigkeiten liefen aus. Darunter auch Öl, welches die Fahrbahn beschmutzte und durch den Abschleppdienst gebunden werden musste. Für die Unfallräumung musste die Straße über eine Stunde lang gesperrt werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Allerdings entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 13.500 Euro. (SE)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2024

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall nach Wildwechsel

Nausiß nahe Nausiß

Zur Leseliste hinzufügen

33.000 Euro erbeutet

Landkreis Sömmerda Betrüger prellen 82-Jährige

Zur Leseliste hinzufügen

Zeugen gesucht nach tödlichem Verkehrsunfall

Andisleben nahe Andisleben

Zur Leseliste hinzufügen
Lohnplus für 880 Bau-Beschäftigte

Lohnplus für 880 Bau-Beschäftigte

Sömmerda Rund 880 Bau-Beschäftigte arbeiten in 96 Betrieben im Kreis Sömmerda und bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf.

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Angriff im Stadtpark

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Einbruch in den Bauspielplatz

Sömmerda in Skaterpark

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Regenfallrohre gestohlen

Walschleben in Walschleben