#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Auf frischer Tat gestellt

in Supermarkt in Sömmerda

Sömmerda. Ein im Umbau befindlicher Supermarkt war am Sonntagmorgen in Sömmerda Ziel eines Einbrechers. Ein Zeuge hatte an dem Gebäude gegen 07:30 Uhr zwei verlassene Fahrräder entdeckt und die Polizei verständigt. Mehrere Streifenwagen umstellten den Supermarkt. Die Beamten fassten auf der Baustelle einen polizeibekannten 34-jährigen Mann. Er hatte bereits mehrere Werkzeuge gestohlen. Neben der Beute fanden die Polizisten bei ihm eine geringe Menge Drogen sowie ein gestohlenes Fahrrad. Alle Gegenstände wurden beschlagnahmt und gegen dem 34-Jährigen Anzeige erstattet. (JN)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Mit Böllern um sich geschmissen

Sömmerda zwei Jugendliche in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
Strohballen in Brand

Strohballen in Brand

Kindelbrück nahe Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradfahrer schwer verletzt

Rastenberg nahe Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

82-Jährige bestohlen

Sömmerda beim Einkaufen

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 15 Stunden

Bäckereien erleben „Azubi-Schwund“

Sömmerda Nur 16 Azubis im Kreis. Nachwuchs-Offensive gestartet: Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis im Kreis Sömmerda.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

30.000 Schaden bei Hausbrand

Leubingen in Leubingen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Trunkheitsfahrt endet mit mehreren Anzeigen

Sömmerda Beamten beleidigt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda 18-Jähriger angehalten