#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Seitenscheibe eingeschlagen

am Friedhof in Weißensee

Weißensee. Gerade einmal 10 Minuten reichten einem Dieb aus, um eine Handtasche und ein Handy aus einem Auto zu stehlen. Eine 80-jährige Frau hatte am Dienstagnachmittag den Friedhof von Weißensee besucht und parkte ihr Auto an einem Seiteneingang. Ihre Handtasche samt Bargeld und Handy ließ sie dabei zurück. Als die Frau nach kurzer Zeit zurückkehrte, war die Seitenscheibe ihres Skodas eingeschlagen. Ein Dieb hatte die Gelegenheit genutzt und zugeschlagen. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Die Polizei warnt davor, Taschen, elektronische Geräte oder hochwertiges Werkzeug im Auto offen liegen zu lassen, auch wenn man das Auto nur kurz aus den Augen lässt. (JN)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Fehlende Kennzeichen

Guthmannshausen führen zu mehreen Anzeigen

Zur Leseliste hinzufügen

2,10 Promille

Schloßvippach 50-Jähriger in Schloßvippach

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall bei Bahnübergang

Straußfurt nahe Straußfurt

Zur Leseliste hinzufügen

8-Jähriger verletzt sich schwer

Rastenberg bei einem Fahrradunfall

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Tresor mit Bargeld gestohlen

Rastenberg in Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Lohnplus für Maler und Lackierer

Sömmerda Lohn-Plus gilt für alle 16 Malerbetriebe im Kreis Sömmerda. 50 Maler und Lackierer im Kreis Sömmerda bekommen mehr Geld.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Glück im Unglück

Weißensee nahe Weißensee

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Betrug mit Kryptowährung

Landkreis Sömmerda Polizei warnt