#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Scheunenbrand

in Kölleda

Kölleda. Am Abend des 26.11.2022 gegen 18:30Uhr erhielten die Beamten der Polizeiinspektion Sömmerda sowie insgesamt 77 Kameraden der umliegenden Feuerwehren die Mitteilung über einen Brandfall in der Ortslage Kölleda. Laut ersten Informationen geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Scheune in der Karlstraße in Vollbrand. Das Feuer breitete sich auf Grund von gelagerten Holz rasant aus und griff bereits auf die benachbarte Werkstatt über. Anwohner mussten aus ihren Häusern evakuiert werden. Der Brand konnte erst nach mehreren Stunden und unter Einsatz von mehreren Löschfahrzeugen, Löschschaum und Flugdrohnen gebändigt werden. Der Sachschaden wird aktuell auf ca. 60.000Euro geschätzt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. chbe

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Bei Haftbefehlsvollstreckung Drogen gefunden

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Böller verletzt vier Jugendliche

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Schlägerei an Tankstelle

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Krafträder gestohlen

Kölleda in Kölleda

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen

Berlin - BRD Nach 11 Monaten Krieg, sinnlosem Tod und Zerstörung auf beiden Seiten kein Ende in Sicht

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Lohn für Maler und Lackierer steigt

Sömmerda Dickere Lohntüten für die, die das Leben bunt machen. Im Landkreis Sömmerda betrifft das 14 Maler- und Lackiererbetriebe mit 60 Beschäftigten

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Diebstahl Fahrrad

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Sömmerda in Sömmerda