#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Täter nach Zigarettenautomatensprengung gestellt

geht die Serie nun zuende?

Sömmerda. Bei einer Automatensprengung in Sömmerda konnte ein mutmaßlicher Täter gefasst werden. Polizeibeamte nahmen in den frühen Dienstagmorgenstunden mehrere Knallgeräusche im Stadtgebiet wahr. Im Bereich der August-Bebel-Straße fanden sie anschließend einen völlig zerstörten Zigarettenautomaten. Im Zuge weiterer Fahndungsmaßnahmen wurde in Tatortnähe ein 21-jähriger Mann festgestellt und vorläufig festgenommen. Nach einem zweiten Täter wurde erfolglos mit einem Polizeihubschrauber gesucht. Der 21-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen heute Vormittag wieder entlassen. Die Täter stahlen aus dem Zigarettenautomaten Tabakwaren und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro und verursachten dabei einen Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. (DS)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Fehlende Kennzeichen

Guthmannshausen führen zu mehreen Anzeigen

Zur Leseliste hinzufügen

2,10 Promille

Schloßvippach 50-Jähriger in Schloßvippach

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall bei Bahnübergang

Straußfurt nahe Straußfurt

Zur Leseliste hinzufügen

8-Jähriger verletzt sich schwer

Rastenberg bei einem Fahrradunfall

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Tresor mit Bargeld gestohlen

Rastenberg in Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Lohnplus für Maler und Lackierer

Sömmerda Lohn-Plus gilt für alle 16 Malerbetriebe im Kreis Sömmerda. 50 Maler und Lackierer im Kreis Sömmerda bekommen mehr Geld.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Glück im Unglück

Weißensee nahe Weißensee

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Betrug mit Kryptowährung

Landkreis Sömmerda Polizei warnt