#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Verletzter Beamter bei Widerstand nach Verkehrskontrolle

in Kölleda

Kölleda. Polizeibeamte kontrollierten Mittwochmorgen in Kölleda einen 57-jährigen Motorradfahrer. Dabei stellten sie bei dem Mann Alkoholgeruch und eine verwaschene Aussprache fest. Einen freiwilligen Atemalkoholtest lehnte der Motorradfahrer ab. Da der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt im Raum stand, wollten die Beamten den 57-Jährigen in ein Krankenhaus zur Blutentnahme bringen. Als der Mann sich weigerte in den Streifenwagen einzusteigen, kam es zum Widerstand und der 57-Jährige musste gefesselt werden. Dabei wurden er sowie ein Beamter leicht verletzt. Der Mann musste anschließend im Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten. (DS)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Seniorin wird Ziel von Betrügern

Landkreis Sömmerda 86-Jährige verliert über 70.000 €

Zur Leseliste hinzufügen

Zigarettenautomat gesprengt

Buttstädt in Buttstädt

Zur Leseliste hinzufügen

Fast 100 Briefe in Mülltonne entsorgt

Kölleda in Kölleda und Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

Fahrerflucht nach Unfall

Landkreis Sömmerda Polizei sucht schwarzen Seat Leon

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Überholmanöver endet in Unfall

Straußfurt nahe Straußfurt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Gesuchter in Teppich eingewickelt

Sömmerda Kurioses aus Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Berauscht und ohne Führerschein

Kölleda unterwegs in Kölleda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mit gefälschtem Führerschein

Sömmerda unterwegs in Sömmerda