#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Achtung Wildwechsel!

9 Unfälle über Ostern

Sömmerda. Über die Osterfeiertage registrierte die Landespolizeiinspektion Erfurt im Landkreis Sömmerda neun Wildunfälle. Diese ereigneten sich überwiegend in der Zeit zwischen 22:00 bis 06:00 Uhr. In acht Fällen kam es zum Zusammenstoß mit Rehwild, in einem Fall wurde ein Fuchs bei Guthmannshausen überfahren. Selbst die Polizei blieb nicht verschont: Montagnacht gegen 00:15 Uhr lief einer Streife in der Nähe von Weißensee ein Reh gegen den Funkwagen. Glücklicherweise wurden die Beamten bei dem Unfall nicht verletzt. Weniger Glück hatte ein 32-jähriger Taxifahrer. Er kam zwischen Günstedt und Kindelbrück von der Straße ab, als er einem Reh ausweichen wollte. Sein Auto geriet in den Straßengraben. Durch den Unfall wurde der Mann leicht verletzt. Die Polizei rät Autofahrern daher, gerade im Bereich von Waldabschnitten und Feldrändern vorsichtig und vorausschauend zu fahren. Bei Sichtkontakt mit Wild sollte gebremst, abgeblendet und gehupt werden. (DS)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Sweet Confusion (D)

Sömmerda Veranstaltung - Piano Livemusiclocation

Zur Leseliste hinzufügen

„Märchenhafte Weihnacht “ mit Stefanie Hertel

Sömmerda Veranstaltung - Volkshaus

Zur Leseliste hinzufügen

Irish Christmas – Bob Bales and Friends

Sömmerda Veranstaltung - Volkshaus

Zur Leseliste hinzufügen

The East Side Rhythm Band (USA)

Sömmerda Veranstaltung - Piano Livemusiclocation

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 9 Stunden

Berauschter Autofahrer

Buttstädt in Buttstädt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 9 Stunden

Skoda mit Farbschlamm beschmiert

Rastenberg in Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 9 Stunden

Weihnachtsgeld

Kyffhäuserkreis Beschäftigte sollen Anspruch prüfen

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Einbruch in Bauwagen

Kölleda in Kölleda