#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Oma bewahrt Enkel vor Gefängnis

in Sömmerda

Sömmerda. Am Montagmorgen nahmen Beamten der Polizeiinspektion Sömmerda einen 31-jährigen Mann fest. Wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz lagen gegen ihn zwei Haftbefehle vor. Der Mann selbst war nicht in der Lage, die geforderte Geldstrafe von mehr als 1.700 Euro zu begleichen. Seine Oma legte ihm das Geld aus und bewahrte ihn so in letzter Minute vor 75 Tagen im Gefängnis. (JN)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Sweet Confusion (D)

Sömmerda Veranstaltung - Piano Livemusiclocation

Zur Leseliste hinzufügen

„Märchenhafte Weihnacht “ mit Stefanie Hertel

Sömmerda Veranstaltung - Volkshaus

Zur Leseliste hinzufügen

Irish Christmas – Bob Bales and Friends

Sömmerda Veranstaltung - Volkshaus

Zur Leseliste hinzufügen

The East Side Rhythm Band (USA)

Sömmerda Veranstaltung - Piano Livemusiclocation

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Stunden

Berauschter Autofahrer

Buttstädt in Buttstädt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Stunden

Skoda mit Farbschlamm beschmiert

Rastenberg in Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 10 Stunden

Weihnachtsgeld

Kyffhäuserkreis Beschäftigte sollen Anspruch prüfen

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Einbruch in Bauwagen

Kölleda in Kölleda