#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

nahe Sömmerda

Sömmerda. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Mittag auf einer Landstraße zwischen Sömmerda und der Autobahn 71. Ein 57-jähriger BMW-Fahrer war aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Hier stieß er frontal mit einem VW zusammen, welcher mit drei Personen besetzt war. Der BMW-Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr schwer verletzt befreit werden. Zwei Insassen des VWs im Alter von 21 und 16 Jahren kamen mit leichten Verletzungen davon, ein 11-jähriger Junge wurde schwer verletzt. Die Landstraße musste über drei Stunden voll gesperrt werden. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro. (JN)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Bei Haftbefehlsvollstreckung Drogen gefunden

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Böller verletzt vier Jugendliche

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Schlägerei an Tankstelle

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Krafträder gestohlen

Kölleda in Kölleda

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Aufruf zu sofortigen Friedensverhandlungen

Berlin - BRD Nach 11 Monaten Krieg, sinnlosem Tod und Zerstörung auf beiden Seiten kein Ende in Sicht

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Lohn für Maler und Lackierer steigt

Sömmerda Dickere Lohntüten für die, die das Leben bunt machen. Im Landkreis Sömmerda betrifft das 14 Maler- und Lackiererbetriebe mit 60 Beschäftigten

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Diebstahl Fahrrad

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Sömmerda in Sömmerda