#blaulicht2022

Kurzmeldungen

Trotz Hausverbotes Diebstahl begangen

in Sömmerda

Sömmerda. Eine polizeibekannte 35 Jahre alte Frau betrat trotz Hausverbotes einen Supermarkt in Sömmerda und entwendete hier Lebensmittel im Wert von 45,- EUR. Hierbei wurde sie durch Angestellte des Geschäftes beobachtet und angezeigt. Der anschließende polizeiliche Einsatz zog eine Anzeige wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch nach sich. (FR)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2022

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Seniorin wird Ziel von Betrügern

Landkreis Sömmerda 86-Jährige verliert über 70.000 €

Zur Leseliste hinzufügen

Zigarettenautomat gesprengt

Buttstädt in Buttstädt

Zur Leseliste hinzufügen

Fast 100 Briefe in Mülltonne entsorgt

Kölleda in Kölleda und Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

Fahrerflucht nach Unfall

Landkreis Sömmerda Polizei sucht schwarzen Seat Leon

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 20 Stunden

Überholmanöver endet in Unfall

Straußfurt nahe Straußfurt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Gesuchter in Teppich eingewickelt

Sömmerda Kurioses aus Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Berauscht und ohne Führerschein

Kölleda unterwegs in Kölleda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mit gefälschtem Führerschein

Sömmerda unterwegs in Sömmerda