#blaulicht2023

Kurzmeldungen

10.000 Euro Sachschaden

Privatgrundstück verwüstet

Vogelsberg. Etwa 10.000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unbekannter in Vogelsberg. Mehrere Anwohner waren am frühen Samstagmorgen auf eine randalierende Person aufmerksam geworden. Alarmierte Polizeibeamte stellten vor Ort keinen Täter, dafür aber zahlreiche Beschädigungen fest. Eine unbekannte Person hatte einen Zaun überstiegen und war so auf das Grundstück eines 68-jährigen Mannes gelangt. Dort beschädigte die Person mehrere Fensterscheiben und Pflanzkübel. Außerdem wurde eine Autoscheibe eingeschlagen und Farbe großflächig verschüttet. Hinweise zu dem Täter gibt es bislang nicht. Die Polizei ermittelt u.a. wegen Sachbeschädigung. (JN)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Fehlende Kennzeichen

Guthmannshausen führen zu mehreen Anzeigen

Zur Leseliste hinzufügen

2,10 Promille

Schloßvippach 50-Jähriger in Schloßvippach

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall bei Bahnübergang

Straußfurt nahe Straußfurt

Zur Leseliste hinzufügen

8-Jähriger verletzt sich schwer

Rastenberg bei einem Fahrradunfall

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Tresor mit Bargeld gestohlen

Rastenberg in Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Lohnplus für Maler und Lackierer

Sömmerda Lohn-Plus gilt für alle 16 Malerbetriebe im Kreis Sömmerda. 50 Maler und Lackierer im Kreis Sömmerda bekommen mehr Geld.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Glück im Unglück

Weißensee nahe Weißensee

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Betrug mit Kryptowährung

Landkreis Sömmerda Polizei warnt