#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Wahrsagerinnen erbeuten Geld

Menschen glauben offenbar nur noch an Unwissenschaftlichen Murks

Sömmerda. In Sömmerda wurde am Montagabend (09.10.2023) eine 56-Jährige um 1500 Euro betrogen. Die zwei unbekannten Täterinnen sprachen die verzweifelte 56-Jährige an und gaben vor, ihre Eheprobleme lösen zu können. Hierfür sollte sie bei einem „Ritual“ auf dem Marktplatz in Sömmerda die 1500 Euro Bargeld in ein Nachthemd einwickeln und für zwei Tage unter ihr Kopfkissen zu Hause legen. Bei diesem Ritual tauschten die zwei Betrügerinnen das Bargeld unbemerkt gegen Papiertücher aus. Zwei Tage später gab es für die 56-Jährige das böse Erwachen. Eine Anzeige wegen Betruges wurde gegen die zwei unbekannten Frauen eingeleitet. (TS)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Mit Böllern um sich geschmissen

Sömmerda zwei Jugendliche in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
Strohballen in Brand

Strohballen in Brand

Kindelbrück nahe Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradfahrer schwer verletzt

Rastenberg nahe Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

82-Jährige bestohlen

Sömmerda beim Einkaufen

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 15 Stunden

Bäckereien erleben „Azubi-Schwund“

Sömmerda Nur 16 Azubis im Kreis. Nachwuchs-Offensive gestartet: Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis im Kreis Sömmerda.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

30.000 Schaden bei Hausbrand

Leubingen in Leubingen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Trunkheitsfahrt endet mit mehreren Anzeigen

Sömmerda Beamten beleidigt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda 18-Jähriger angehalten