#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Polizeieinsatz in Gemeinschaftsunterkunft

in Kölleda

Kölleda. Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Mittwochabend in einer Gemeinschaftsunterkunft in Kölleda. Zwei Männer hatten gegen 23:10 Uhr aufgrund einer Feier in ihrer Wohnung Lärm verursacht. Mehrere Unbekannte hatten daraufhin die Tür der betreffenden Wohnung eingetreten und die beiden Männer im Alter von 25 und 30 Jahren attackiert. Diese wurden dabei leicht verletzt. Aufgrund der emotionalen Stimmung und des unkooperativen Verhaltens mehrerer Bewohner der Einrichtung, kamen mehrere Streifenwagen vor Ort zum Einsatz. Zur Beruhigung der Lage wurden die beiden verletzten Männer der Unterkunft verwiesen und in einer anderen Örtlichkeit untergebracht. Die Polizei nahm Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung auf. (JN)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Mit Böllern um sich geschmissen

Sömmerda zwei Jugendliche in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
Strohballen in Brand

Strohballen in Brand

Kindelbrück nahe Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradfahrer schwer verletzt

Rastenberg nahe Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

82-Jährige bestohlen

Sömmerda beim Einkaufen

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 14 Stunden

Bäckereien erleben „Azubi-Schwund“

Sömmerda Nur 16 Azubis im Kreis. Nachwuchs-Offensive gestartet: Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis im Kreis Sömmerda.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

30.000 Schaden bei Hausbrand

Leubingen in Leubingen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Trunkheitsfahrt endet mit mehreren Anzeigen

Sömmerda Beamten beleidigt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda 18-Jähriger angehalten