#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Feuerteufel unterwegs

setzt Bücherzelle in Brand

Gangloffsömmern. Bücher waren in der Nacht zu Dienstag Ziel eines Feuerteufels. In Gangloffsömmern befindet sich eine alte Telefonzelle, die als Tauschbörse für Bücher umfunktioniert worden war. In dem kleinen geschützten Bereich hatten viele Bücher darauf gewartet entdeckt und gelesen zu werden. Stattdessen gingen aber viele geschriebene Zeilen in Flammen auf. Ein Unbekannter setzte die gesamte Telefonzelle in Brand und damit auch viele Geschichten, Romane und Krimis. Statt neuer Bücher gibt es nun eine Strafakte wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung. (SE)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Fehlende Kennzeichen

Guthmannshausen führen zu mehreen Anzeigen

Zur Leseliste hinzufügen

2,10 Promille

Schloßvippach 50-Jähriger in Schloßvippach

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall bei Bahnübergang

Straußfurt nahe Straußfurt

Zur Leseliste hinzufügen

8-Jähriger verletzt sich schwer

Rastenberg bei einem Fahrradunfall

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 22 Stunden

Tresor mit Bargeld gestohlen

Rastenberg in Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Lohnplus für Maler und Lackierer

Sömmerda Lohn-Plus gilt für alle 16 Malerbetriebe im Kreis Sömmerda. 50 Maler und Lackierer im Kreis Sömmerda bekommen mehr Geld.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Glück im Unglück

Weißensee nahe Weißensee

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Betrug mit Kryptowährung

Landkreis Sömmerda Polizei warnt