#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Pony auf Abwegen

in Kleinmölsen

Kleinmölsen. Dass in der Dunkelheit der Nacht ein Reh oder ein Fuchs am Fahrbahnrand steht, ist für viele Autofahrer keine Seltenheit. Ein Pony bekommen dabei wohl aber die wenigsten Menschen zu Gesicht. Genau das widerfuhr aber in der vergangenen Nacht einer 39-jährigen Frau. Sie sichtete gegen 01:30 Uhr an der Ampelkreuzung in Kleinmölsen ein Pferd und verständigte die Polizei. Die Beamten ermittelten vor Ort schnell den Eigentümer des Reitponys. Der ungeplante Ausflug endete für den vierbeinigen Ausreißer glücklicherweise unversehrt. (JN)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Mit Böllern um sich geschmissen

Sömmerda zwei Jugendliche in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
Strohballen in Brand

Strohballen in Brand

Kindelbrück nahe Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradfahrer schwer verletzt

Rastenberg nahe Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

82-Jährige bestohlen

Sömmerda beim Einkaufen

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 15 Stunden

Bäckereien erleben „Azubi-Schwund“

Sömmerda Nur 16 Azubis im Kreis. Nachwuchs-Offensive gestartet: Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis im Kreis Sömmerda.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

30.000 Schaden bei Hausbrand

Leubingen in Leubingen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Trunkheitsfahrt endet mit mehreren Anzeigen

Sömmerda Beamten beleidigt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda 18-Jähriger angehalten