#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Betrunkene Radfahrer

gleich zwei unterwegs

Tunzenhausen. Am Wochenende musste die Sömmerdaer Polizei gleich zwei Radfahrer aus dem Verkehr ziehen. Den Anfang machte am Freitag gegen 21:00 Uhr in Tunzenhausen ein 37 Jahre alter Mann, welcher in Schlangenlinien die Straße befuhr. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,86 Promille. Ein 20 Jahre alter Mann wiederum sollte am Sonntagmorgen in Sömmerda auf seinem Fahrrad kontrolliert werden, da er beim Fahren unentwegt auf sein Handy blickte. Auch er war betrunken und erreichte einen Promillewert von 1,85. Beide Männer mussten sich einer Blutentnahme unterziehen und sehen einer Anzeige wegen Trunkenheit entgegen. (FR)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Fehlende Kennzeichen

Guthmannshausen führen zu mehreen Anzeigen

Zur Leseliste hinzufügen

2,10 Promille

Schloßvippach 50-Jähriger in Schloßvippach

Zur Leseliste hinzufügen

8-Jähriger verletzt sich schwer

Rastenberg bei einem Fahrradunfall

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall bei Bahnübergang

Straußfurt nahe Straußfurt

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 23 Stunden

Tresor mit Bargeld gestohlen

Rastenberg in Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Lohnplus für Maler und Lackierer

Sömmerda Lohn-Plus gilt für alle 16 Malerbetriebe im Kreis Sömmerda. 50 Maler und Lackierer im Kreis Sömmerda bekommen mehr Geld.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Glück im Unglück

Weißensee nahe Weißensee

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Betrug mit Kryptowährung

Landkreis Sömmerda Polizei warnt