#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Einbruch in Entsorgungsbetrieb

Polizei ermittelt wegen besonders schweren Fall des Diebstahls

Sömmerda. In der Zeit von Montag auf Dienstag hatten es Einbrecher auf einen Entsorgungsbetrieb in Sömmerda abgesehen. Die Täter verschafften sich Zutritt auf das Betriebsgelände, durchwühlten einen Container und stahlen eine unbekannte Menge Elektroschrott. Außerdem brachen sie mit Gewalt in eine verschlossene Lagerhalle ein. Dort durchwühlten sie mehrere Büros und stahlen u. a. zwei Akkuschrauber, einen Winkelschleifer und einen Fernseher im Wert von etwa 650 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 800 Euro geschätzt. Kriminaltechniker kamen zur Spurensuche an den Tatort. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum besonders schweren Fall des Diebstahls auf. (DS)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Mit Böllern um sich geschmissen

Sömmerda zwei Jugendliche in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
Strohballen in Brand

Strohballen in Brand

Kindelbrück nahe Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradfahrer schwer verletzt

Rastenberg nahe Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

82-Jährige bestohlen

Sömmerda beim Einkaufen

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 15 Stunden

Bäckereien erleben „Azubi-Schwund“

Sömmerda Nur 16 Azubis im Kreis. Nachwuchs-Offensive gestartet: Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis im Kreis Sömmerda.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

30.000 Schaden bei Hausbrand

Leubingen in Leubingen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Trunkheitsfahrt endet mit mehreren Anzeigen

Sömmerda Beamten beleidigt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda 18-Jähriger angehalten