#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Wintereinbruch sorgt für Unfälle

Lieber langsamer fahren

Sömmerda. Einige Kraftfahrer wurden im Landkreis Sömmerda vom Wintereinbruch überrascht. So musste die Sömmerdaer Polizei am Dienstagmorgen gleich drei Unfälle aufnehmen, welche mit Schnee und Eis in Verbindung standen. Demnach kam zwischen Schloßvippach und Sprötau eine 37 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stillstand. Glücklicherweise entstand nur ein Schaden von etwa 100,- EUR an ihrem Fahrzeug. Wenig später stieß in Weißensee ein Busfahrer beim Vorbeifahren an ein Fahrzeug des Winterdienstes. Hierbei entstand am Bus ein Schaden von 2000,- EUR. Zwischen Kindelbrück und Günstedt kam eine 34 Jahre alte Frau mit ihrem Pkw Mercedes in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Bei dem Unfall wurde sie leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 40.000,- EUR. (FR)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Seniorin wird Ziel von Betrügern

Landkreis Sömmerda 86-Jährige verliert über 70.000 €

Zur Leseliste hinzufügen

Zigarettenautomat gesprengt

Buttstädt in Buttstädt

Zur Leseliste hinzufügen

Fast 100 Briefe in Mülltonne entsorgt

Kölleda in Kölleda und Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

Fahrerflucht nach Unfall

Landkreis Sömmerda Polizei sucht schwarzen Seat Leon

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 21 Stunden

Überholmanöver endet in Unfall

Straußfurt nahe Straußfurt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Gesuchter in Teppich eingewickelt

Sömmerda Kurioses aus Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Berauscht und ohne Führerschein

Kölleda unterwegs in Kölleda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Mit gefälschtem Führerschein

Sömmerda unterwegs in Sömmerda