#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Knaller verletzt Jugendliche

lauter Knall am Böblinger Platz

Sömmerda. Ein lauter Knall hallte Mittwochmorgen über den Böblinger Platz in Sömmerda. Zwei 15 und 17 Jahre alte Jugendliche hatten einen Böller gezündet und diesen in Richtung des Platzes geworfen. Dabei traf das Geschoss eine 17-Jährige am Bein und verletzte diese leicht. Ungeachtet dessen gingen die Teenager in die Schule. Am Vormittag wurden durch den Schulleiter bei den Jugendlichen weitere Böller festgestellt, sodass ein Zusammenhang zu dem Vorfall am Morgen hergestellt werden konnte. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. (SE)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Mit Böllern um sich geschmissen

Sömmerda zwei Jugendliche in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
Strohballen in Brand

Strohballen in Brand

Kindelbrück nahe Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradfahrer schwer verletzt

Rastenberg nahe Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

82-Jährige bestohlen

Sömmerda beim Einkaufen

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 14 Stunden

Bäckereien erleben „Azubi-Schwund“

Sömmerda Nur 16 Azubis im Kreis. Nachwuchs-Offensive gestartet: Pralles Plus im Portemonnaie für Bäckerei-Azubis im Kreis Sömmerda.

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

30.000 Schaden bei Hausbrand

Leubingen in Leubingen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Trunkheitsfahrt endet mit mehreren Anzeigen

Sömmerda Beamten beleidigt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 4 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda 18-Jähriger angehalten