#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Unfall mit erheblichen Sachschaden

nahe Frohndorf

Frohndorf. An der Autobahnauffahrt Sömmerda-Ost kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden. Ein 33-jähriger Autofahrer kam aus Richtung Frohndorf und wollte auf die Autobahn auffahren. Nach ersten Erkenntnissen konnte der Fahrer auf Grund der tief stehenden Sonne nicht erkennen, ob seine Ampel rot anzeigte. Er fuhr weiter und es kam schließlich zum Zusammenstoß mit einem weiteren Auto, welches zu diesem Zeitpunkt von der Autobahn kam. Der Unfallverursacher wurde nicht verletzt. Der 51-jährige Fahrer des anderen Fahrzeugs wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 55.000 Euro. (SE)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

11 Männer überfallen Mann an Tankstelle

Sömmerda Hinterhältiger Angriff in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Fahren unter Drogeneinfluss

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

14-Jährige nicht mehr vermisst

Sömmerda aus Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch in Gartenlaube

Sömmerda in Sömmerda

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Zwei Rehe angefahren

Kölleda nahe Kölleda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Keine Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

Kindelbrück in Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

7-Jährige angefahren

Sömmerda Zeugensuche nach Unfall

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Ermittlungen wegen Brandstiftung

Bachstedt in Bachstedt