#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Ohne Führerschein unterwegs

in Kölleda

Kölleda. Am 21.10.2023 gegen 09:45 Uhr kam es in Kölleda zu einem Polizeieinsatz. Hierbei fuhr ein 54 Jahre alter Mann mit seinem Fahrzeug aus der Einfahrt. Als der Fahrzeugführer die Beamten der Polizeiinspektion Sömmerda bemerkte, schlug dieser den Rückwärtsgang ein und fuhr wieder in die Einfahrt.
Bei näherer Betrachtung des Fahrzeugs konnte der Grund für dieses Verhalten schnell gefunden werden. Der 54-jährige Mann trat in jüngster Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung. Bei der Überprüfung der Person stellte sich heraus, dass der 54-jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Es wurde Anzeige erstattet.

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Mit Böllern um sich geschmissen

Sömmerda zwei Jugendliche in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
Strohballen in Brand

Strohballen in Brand

Kindelbrück nahe Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen

Motorradfahrer schwer verletzt

Rastenberg nahe Rastenberg

Zur Leseliste hinzufügen

82-Jährige bestohlen

Sömmerda beim Einkaufen

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

30.000 Schaden bei Hausbrand

Leubingen in Leubingen

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Trunkheitsfahrt endet mit mehreren Anzeigen

Sömmerda Beamten beleidigt

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda 18-Jähriger angehalten

Zur Leseliste hinzufügen
vor 5 Tagen

Chemieanschlag in Riethnordhausen

Riethnordhausen Bäume vergiftet