#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Kfzler schwer verletzt

Auto macht sich selbtständig

Sömmerda. Mittwochmorgen verursachte ein Auto im Alleingang hohen Schaden. In einer Werkstatt in Sömmerda hatte ein 55-jähriger Monteur an dem Mitsubishi gearbeitet, als sich der Wagen plötzlich selbstständig machte. Das Auto rollte los, schleifte den Arbeiter mit sich und durchbrach ein geschlossenes Rolltor. Anschließend fuhr der Wagen über eine Straße, beschädigte einen Zaun und kam schließlich an einer Hauswand zum Stehen. Der 55-Jährige wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto hinterließ bei seiner Solofahrt einen Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro. (SE)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

11 Männer überfallen Mann an Tankstelle

Sömmerda Hinterhältiger Angriff in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Fahren unter Drogeneinfluss

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

14-Jährige nicht mehr vermisst

Sömmerda aus Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen

Einbruch in Gartenlaube

Sömmerda in Sömmerda

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor 2 Tagen

Zwei Rehe angefahren

Kölleda nahe Kölleda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Keine Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

Kindelbrück in Kindelbrück

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

7-Jährige angefahren

Sömmerda Zeugensuche nach Unfall

Zur Leseliste hinzufügen
vor 3 Tagen

Ermittlungen wegen Brandstiftung

Bachstedt in Bachstedt