#blaulicht2023

Kurzmeldungen

Frau schwer verletzt

während Streit unter Gartennachbarn

Sömmerda. Am Sonntag wurde eine Frau in Sömmerda bei einem Streit unter Gartennachbarn schwer verletzt. Gegen 17:30 Uhr waren zwei Kleingärtner in Streit geraten. Als der jüngere der beiden den älteren gerade schlagen wollte, ging ein weiterer Nachbar dazwischen. Dabei wurde er allerdings geschlagen und leicht im Gesicht verletzt. Als die Lebensgefährtin des Täters anschließend ihren Mann wegziehen wollte, stürzten beide. Dabei verletzte sich die Frau schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ein. (DS)

Landespolizeiinspektion Erfurt

Kommentare

Kommentieren
Im Moment sind keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten!

#blaulicht2023

Beliebte Artikel

Zur Leseliste hinzufügen

Unfall nach Wildwechsel

Nausiß nahe Nausiß

Zur Leseliste hinzufügen

33.000 Euro erbeutet

Landkreis Sömmerda Betrüger prellen 82-Jährige

Zur Leseliste hinzufügen

Zeugen gesucht nach tödlichem Verkehrsunfall

Andisleben nahe Andisleben

Zur Leseliste hinzufügen
Lohnplus für 880 Bau-Beschäftigte

Lohnplus für 880 Bau-Beschäftigte

Sömmerda Rund 880 Bau-Beschäftigte arbeiten in 96 Betrieben im Kreis Sömmerda und bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf.

Beliebt

Neueste Artikel

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Angriff im Stadtpark

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor einem Tag

Einbruch in den Bauspielplatz

Sömmerda in Skaterpark

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Berauscht unterwegs

Sömmerda in Sömmerda

Zur Leseliste hinzufügen
vor 6 Tagen

Regenfallrohre gestohlen

Walschleben in Walschleben